Zur offiziellen FB Fan-Seite von Valeria Twitter RSS Feed 
Donnerstag, 30. Mai 2013

Geschafft und sehr happy!

Hallo meine Lieben!

Nach nun echt langer Zeit melde ich mich auch auf meiner Internetseite wieder zurück! Und das aus gutem Grunde! Es gibt einiges zu berichten und ich freue mich, nur Positives mitteilen zu dürfen!
Meine 2-jährige Verletzungszeit ging am 7. Januar diesen Jahres zu Ende! Seit diesem Glückstag liegen im Anschluss 6 Wochen Vorbereitung mit der ersten Mannschaft, ein Trainingslager in der Türkei und 11 Spiele in der 2. Bundesliga über 90 Minuten mit der U23 Frankfurts hinter mir! Eine Zeit mit Höhen und Tiefen, die mir so einiges abverlangt hat. 

Bildquelle: Kraichgaufoto.de by Uwe Grün

kraichgaufoto131Meine Rehacrew von R2comSport hat mich immer vorgewarnt, Trainingseinheiten mit der Mannschaft sind nicht vergleichbar mit den Einheiten in der Reha, sie könnten mich nur bestmöglich vorbereiten auf die Belastung die der Fußball mit sich bringt.Und das haben sie hervoragend gemacht :-) Die harte Vorbereitung mit der ersten Mannschaft konnte ich ohne grosse Ausfälle bestreiten. Zwar haben die Wörter Muskelkater, schwere Beine und Müdigkeit eine ganz andere Bedeutung bekommen, doch ich habe auch davon jede einzelne Minute genossen - denn ich stand mit meiner Mannschaft wieder auf dem Platz und merkte, dass sich mein Körper sehr gut an die Umstellung gewöhnt und das Wichtigste natürlich, mein Knie hält diesen Belastungen stand! Die enormen Glücksgefühle, eine harte Rehazeit hinter mir lassen zu können und wieder meiner Leidenschaft nachzugehen übersteigt alles! Es war eine Sache von Geduld, auch um wieder in den Bundesligaalltag zurück zu finden.
Im richtigen Wettkampf geht alles nochmal viel schneller und härter zu als in den Trainingseinheiten, das hatte ich so nicht erwartet ;-)
Darum war es genau richtig für mich, zuerst einmal in der 2. Liga Fuss zu fassen.
Jede Trainingseinheit und Spielminute nutzte und benötigte ich um wieder ein Gefühl für den Fussball, die Räume und die Spielsituationen zu bekommen.
Von Spiel zu Spiel merkte ich, wie meine Sicherheit zurück kam und dieser positive Aufwärtstrend macht mich sehr glücklich und zuversichtlich für die Zukunft.

Weiterlesen...

Freitag, 15. Februar 2013

Der Ball rollt!

Hallo liebe Fussballfans,
 
endlich, die Vorbereitung neigt sich dem Ende zu und der langersehnte Rückrundenstart rückt näher :-) 
Und nicht nur das, ich werde nach 2 Jahren Verletzungspause mein Comeback auf dem Spielfeld mit der 2. Mannschaft des 1.FFC Frankfurt feiern.

NNIL16791Bildquelle: Sportfotografie Scheuring

Es gibt Tage im Leben, die ich nie vergessen werde, wie zum Beispiel den 7. Januar diesen Jahres! Genau an diesem Montag absolvierte ich meine erste Trainingseinheit mit meiner Mannschaft. Ich sage euch, ein Hammer Gefühl. 
Seit dieser Einheit liegen harte und intensive Trainingstage und Wochen hinter mir, in denen ich mich sukzessive steigern konnte. Auch das sehr effektive 8-tägige Trainingslager in der Türkei stand auf dem Plan. Muskelkater und einige blaue Flecken habe ich als Andenken mit nach Hause genommen.
Aber was gibt es schöneres, als solch ein Zeichen und somit wieder voll zurück im Trainingsbetrieb und bei der Mannschaft zu sein!
Weiterlesen...

Mittwoch, 07. November 2012

Rantasten!

Hallo meine Lieben,

ich schreibe, um euch von meinem nächsten großen Schritt in Richtung meines Comebacks zu erzählen! Es war ein unglaublich schönes Gefühl und ein sehr besonderer Moment für mich, ich hatte mein erstes Warm-Up mit meinem Team!!
Platz51

Meine Fußballschuhe in der Kabine zu schnüren und raus auf den Rasen des Stadions zu gehen - darauf habe ich so lange gewartet und hintrainiert!

Momentan ist der Ablauf so, dass ich mich zweimal pro Woche mit der Mannschaft warmmache. Das heisst hauptsächlich das Passspiel, Technik und den Athletikteil zu absolvieren.

Nach und nach werden meine Belastungen beim Mannschaftstraining gesteigert, sodass ich zusätzlich zum täglichen Rehatraining die nötige Sicherheit auf dem Platz mit dem Ball zurück gewinnen kann.
Ich bin auf einem richtig guten Weg, mein Knie ist sehr stabil und ich gewinne immer mehr Vertrauen zurück. Es ist weiterhin sehr harte und schwere tägliche Trainingsarbeit angesagt! Aber allein das Gefühl wieder Fußballspielen zu können übersteigt das der Schufterei ;)

Weiterlesen...

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 19